Unsere Geschichte

SEIT 1906

Bereits 1906 erschien im Zusammenhang mit der Herstellung des “Bardolino Classico” der Name LENOTTI auf einer Weinkarte aus jener Zeit. Damals verkaufte das Unternehmen ausschließlich offene Weine in Fässern und Korbflaschen. Bis 1968 gelang es uns, den Aufgabenbereich beständig zu erweitern und uns auf die Erzeugung von Qualitätsweinen zu spezialisieren, indem wir die heimischen Traubensorten zu Wein verarbeiteten und den Wein an die zahlreichen lokalen Abfüller lieferten. Mit dem vorrangigen Ziel, unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten zu können, haben wir 1968 mit der Abfüllung und dem Direktvertrieb unserer Weine begonnen. Seit über 40 Jahren wird die Gesamtproduktion ausschließlich in Flaschen verkauft. Sie hat sich seitdem infolge eines progressiven und kontinuierlichen Wachstums insbesondere auf den Auslandsmärkten sowohl hinsichtlich der Quantität als auch des Produktangebots erheblich vergrößert.

Im Unternehmen kam es im Laufe der Zeit zu zahlreichen Umbauten (1971-1981-1987-1988-1991- 1996-2004/2005-2015), wobei der wichtigste davon, 2004/2005, zur völligen Neugestaltung des Weinkellers führte.